Link zu Home

Karl F. Stock: Bibliographische Datenbanken

Aktuelles ...

... und andere Neuigkeiten:

  • (28.10.2012) Weltverzeichnis der Exlibriskünstler

    Stock, Karl F.: Weltverzeichnis der Exlibriskünstler = World Directory of Bookplate artists = Répertoire mondial des  artistes d’ex-libris = Всемирный справочник художников экслибриса =世界藏書票藝術家目. - Publication on Demand. - Graz 2012. – IV, 749 S. – ISBN: 978-3-900818-44-9

     

     

  • (31.05.2012) Schiele-Bibliographien

    Stock, Karl F.: Schiele-Bibliographien: selbständige und versteckte Bibliographien und Nachschlagewerke zu Leben und Werk; Sonderausgabe aus der Datenbank "Personalbibliographien österreichischer Persönlichkeiten" / Karl F. Stock, Rudolf Heilinger, Marylène Stock. - Graz: Stock & Stock, 2012. – VIII, 20 S.; 21 cm.   
    (Bibliographieverzeichnisse großer Österreicher in Einzelbänden)

    Publication on demand – Limitierte Ausgabe

    ISBN: 978-3-900818-43-2  -    € 15.- + Versandkosten

  • (15.03.2012) Alban Berg-Bibliographien - Print-on-Demand-Ausgabe 2012

     

    Alban Berg-Bibliographien: selbständige und versteckte Bibliographien und Nachlagewerke zu Leben und Werk / Karl F. Stock, Rudolf Heilinger, Marylène Stock. - Graz, 2012. - IV, 30 S.; 21 cm. - ISBN: 978-3-900818-40-1. - Preis: € 13.- + Versand

  • (27.01.2012) Update 26. 1. 2012

    Biobibliographische Online-Datenbanken „bibi.kfstock.at“

    Am 26. Jänner 2012 erfolgte eine Aktualisierung der biobibliographischen Datenbanken. Nunmehr stehen insgesamt 202.796 Datensätze zur Verfügung. Es handelt sich um folgende Bibliographien:Datensätze:

    Personalbibliographien österreichischer Persönlichkeiten (78.003)
    Personalbibliographien österreichischer Dichterinnen und Dichter (27.058)
    Personalbibliographien österreichischer Musikerinnen und Musiker (16.894)
    Datenbank der Internationalen Exlibris-Literatur (54.770)
    Bibliographien der Steiermark (2.026)
    Bibliographien Tirols (3.088)
    Bibliographien Vorarlbergs (1.508)
    Bibliographien Wiens (5.521)
    Bildende Künstler der Steiermark (biograph. Lexikon, 3.775))
    Bibliographie zum Holzschnitt und Linolschnitt
    (5.009, Online-Benützung kostenlos):
    Trotz Internet, Multimedia und Computergraphik gibt es seit der Zeit Gutenbergs noch immer viele Künstler, die die Kunst der Holzschnitt-Technik noch immer in bester künstlerischer Qualität beherrschen und Pflegen. Dafür finden sich zahlreiche Nachweise aus den letzten 10 Jahren in der Datenbank.
    Veröffentlichungen österreichischer Bibliothekare 1965-1986 (4.815, Online-Benützung kostenlos):
    Es ist gelungen, die archivierte Datei aus dem Jahre 1987 in das aktuelle Datenformat zu transformieren und die Dokumentation der Arbeiten der damals aktiven Generation von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren kostenlos zur Benützung freizugeben.
    Veröffentlichungen von Karl F. Stock
    (329, Online-Benützung kostenlos)

  • (30.12.2011) Veröffentlichungen österreichischer Bibliothekare 1965-1986

    Die 1987 im Verlag A. Pichlers Witwe & Sohn erschienene "Bibliographie der Veröffentlichungen österreichischer Bibliothekare" von Karl F. Stock, Heinz Hasibar und Marylène Stock ist eine interessante Dokumention der Publizistik-Aktivitäten einer bereits aus dem aktiven Dienst ausgeschiedenen Bibliothekarsgeneration. Dem Bearbeiter Karl F. Stock ist es gelungen, die Daten in dasselbe Format wie die Personalbibliographien zu transformieren und ab Jänner 2012 im Internet kostenlos zugänglich zu machen. Darauf aufbauend könnte die VÖB diese Bibliographie mit einem Folgeprojekt für die Zeit bis zur Gegenwart fortsetzen.

  • (02.04.2010) Update 30.3.2010

    Liebe Exlibris-Freunde!

    Am 27.3.2010 um 22:39 habe ich den 50.000ten Datensatz der „Internationalen Exlibris-Literatur“ erfasst. Im Jahre 1999 hat mir Tillfried Cernajsek beim 5.000ten Datensatz gesagt, als ich meinte, rund 10.000 werden es wohl werden, dass ich mit mindestens 50.000 rechnen muss. Nun ist dies erreicht, aber ein Ende noch lange nicht abzusehen. Ich erhalte ja noch weiterhin von Ottmar Premstaller, Peter Rath, Tillfried Cernajsek, Ursula Müksch und anderen Informanten Exlibrisliteratur und direkte Hinweise zur Auswertung, Erfassung und Korrektur.

    24.194 sind Künstler-Personendatensätze mit 1 oder vielen Erwähnungen in Aufsätzen, Büchern und Nachschlagewerken (Neureiter hat 22.500 Künstler-Personendatensätze ohne Literatur-Erwähnungen und nennt sich „Lexikon“).

    5.278 sind „Österreich-Datensätze“ (Künstler-Personendatensätze + Österreich-Literatur; die Bibliographie von 2004 enthielt 3.179 Datensätze)

    2.730 sind „Schweiz-Datensätze (davon 1.571 Künstler-Personen-Datensätze)

    4.319 sind Künstlerinnen-Personendatensätze (international!)

    Mein Bibliographie-Programm (sowohl das alte „BIBLIOGRAMM“ von mir in PowerBASIC als auch das neue „BIB-ACCESS mit VBA“ meines Datenbank-Providers Heinz-Mario WINTER) ermöglicht solche Statistik-Auswertungen nach allen möglichen Suchkriterien (z. B. 307 Einträge mit Wein-Exlibris, davon 71 mit „Wein und Akt“).

    Am 30.3.2010 wurden die Daten der „Internationalen Exlibris-Literatur“ auf dem Internet-Server vom Provider aktualisiert und stehen nunmehr den Datenbank-Abonnenten zur Verfügung.

    Für Exlibris-Freunde, die noch kein Datenbank-Abonnement besitzen, bieten wir zum Kennenlernen und Testen eine kostenlose 5-Tage-Aktion an, die bis 31.5.2010 von jedem Interessenten beim Provider (computer-servicekfstock.at) bestellt werden kann.

    Mit freundlichen Grüßen

    Karl Stock

  • (16.02.2010) Schweizer Exlibriskünstler A-Z

    Am 15.2.2010 wurde das Buch "Schweizer Exlibris-Künstler von A-Z" in einer Kleinstauflage als Auszug aus der Datenbank der Exlibris-Literatur hergestellt. Es verzeichnet über 1500 Künstlerinnen und Künstler.

    Stock, Karl F.: Schweizer Exlibris-Künstler von A-Z". - 2. Ausgabe. - Graz, 2010. - X, 226 S. - Print-on-demand: € 74.- + Versand.

  • (06.07.2009) Benützungsanleitung

    Nach dem LOGIN können Sie unter "Wie suche ich?" eine Benützungsanleitung für verschiedene Suchanwendungen ansehen. Einige praktische Beispiele werden gezeigt.

  • (04.05.2009) Einladung zur Präsentation der Bibliographischen Datenbanken

    Am 26. Mai 2009 findet um 18:00 Uhr in der Steiermärkischen Landesbibliothek in Graz eine Internet-Präsentation der Bibliographischen Datenbanken statt. Für interessierte steirische Teilnehmer sind folgende Bereiche besonders hervorzuheben:

    1. Datenbank der Internationalen Exlibris-Literatur (rund 47.000 Einträge zum Exlibris und zu über 22.000 Exlibriskünstlern).

    2. Bibliographie der steirischen Bibliographien, Sammelbiographien und Nachschlagewerke (über 2.000 Einträge).

    3. Bildende Künstler der Steiermark (über 3.800 Einträge vom Mittelalter bis heute).

    4. Literatur über den Holz- und Linolschnitt (über 4.800 Einträge).

     

  • (01.05.2009) Internet-Präsentation bei der Tagung der Deutschen Exlibris-Gesellschaft

    Die Präsentation der bibliographischen Datenbanken fand am 1. 5. 2009 anlässlich der Tagung der Deutschen Exlibris-Gesellschaft im Penta-Hotel in Wiesbaden statt. Es waren etwa 30 Teilnehmer anwesend, die interessierte Fragen stellten. Daneben zeigten sich vor allem die italienischen Exlibris-Experten Gian Carlo Torre und Cristiano Beccaletto am gesamten Programmsystem für eigene Anwendungen interessiert. Einige Teilnehmer zeigten ernsthaftes Interesse an einer Nutzung der Datenbank der "Internationalen Exlibris-Literatur".

    K. F. Stock